Im Kajak durch den Rostocker Hafen

Quelle: ©eplisterra – Fotolia.com
Quelle: ©eplisterra – Fotolia.com

Ein Stadthafen bei Nacht hat sein eigenes Flair: das Plätschern des Wassers, das Klimpern der Boote… Das Abendlicht des Rostocker Hafens bietet noch einmal etwas Besonderes. Einzigartig ist die Sicht vom Wasser aus – ganz speziell vom Kajak aus. Die zweistündige Abendtour quer durch den Rostocker Hafen verläuft je nach Windverhältnissen von der Vorpommernbrücke bis zum Werftdreieck und wieder zurück. Dabei erzählt ein Führer an geschichtsträchtigen Punkten beispielsweise von der Bedeutung der Hansestadt im Hanseverbund. So ein Hafen hat vieles erlebt und hält so manch amüsante Handlung bereit. Gepaddelt wird im Zeierkajak, nachdem es ein Crashkurs zur Einführung gab, so dass auch ungeübte Landratten sicher durch das nächtliche Hafenwasser kommen. Bei all den Eindrücken bleibt genug Zeit zum Genießen der Licht der Stadt.

Nächste Ablegetermine: täglich Mitte Mai – Mitte September
Start/Ende: Hafen Rostock, Am Haargraben im Petriviertel
Abfahrt: zwischen 18:00 Uhr und 19:30 je nach Sonnenuntergang
Ankunft: zwischen 20:00 Uhr und 21:30
Dauer: rund 2 Stunden
Tickethotline: +49 176 62001132 

Anlegestellen
Rostock - Am Haargraben im Petriviertel

Hinweise
Schwimmwesten und Spritzdecken gehören zur Ausrüstung.
Maximale Gruppengröße: 20 Personen

Meta

#kurztrip #rudertour