Schlössertour mit Wassertaxi Potsdam

Quelle: ©Weiße Flotte Potsdam
Quelle: ©Weiße Flotte Potsdam

Das Wassertaxi Potsdam ist vergleichbar mit einem Linienbus ohne Räder. Es verbindet mehrere Haltepunkte der Potsdamer Gewässer und befördert Fahrgäste wie auch Fahrradfahrer auf der Schlössertour von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Dabei hält nicht nur ein Potsdamer Wassertaxi an einem der 13 Haltepunkte, sondern verkehren mehrere der „Gelben Schiffe“, um im ca. zweistündigen Takt Potsdams Besucher von A nach B zu chauffieren. Das verkürzt nicht nur die Wege zwischen den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern macht die touristische Reise um Potsdam auch besonders attraktiv. Die Stationen rund um die Weltkulturerberegion könnten mit Bauten wie Schloss Sanssouci, Schloss Babelsberg, Schloss Glienicke,Schloss Sacrow, Schloss Cecilienhof oder dem Schloss auf der Pfaueninsel nicht schöner sein. Ob ein Tag allerdings ausreicht, um alle 13 Stationen zu erkunden, bleibt jedem selbst überlassen.

Schlössertour Potsdam
Nächste Ablegetermine: von März bis Oktober
Start/Ende: 13 Anlegestellen rund um Potsdam
Abfahrt: früheste 08:45 Uhr (Hauptbahnhof), späteste 17:55 Uhr (Schiffbauergasse)
Ankunft: letzte 18:05 Uhr (Hauptbahnhof)
Dauer: rund 8 Stunden (inkl. Aufenthalt an den Stationen)
Tickethotline: +49 331 275 9210

Jetzt Ticket online kaufen

Meta

#kinderfahrt #rundfahrten #tagesausflug #weißeflotte

Das könnte dich auch interessieren