Rheinschifffahrt ins Mittelalter

Quelle: ©JFsPic – Fotolia.com
Quelle: ©JFsPic – Fotolia.com

Eine Schifffahrt, die im modernen Düsseldorf beginnt und im mittelalterlichen Zons endet – das ist wie eine Reise durch die Zeit. In einem der Ausflugsdampfer der Weißen Flotte gelangt man bei gemütlicher Fahrt, entlang an den wunderschönen und naturbelassenen Rheinauen, zu dem kleinen Ort Zons am Rhein, das sich fast genau in der Mitte zwischen Düsseldorf und Köln befindet. Der Ort erfreut sich zahlreicher Besucher, da er eine der wenigen derart erhaltenen mittelalterlichen Städte mit einer sehr gut erhaltenen Burganlage ist. Die Fahrzeit auf dem Rhein beträgt ungefähr 1,5 Stunden, für den Aufenthalt in Zons sind ca. 3h vorgesehen. Und diese werden sicher nicht langweilig, denn in Zons ist immer etwas los. So werden regelmäßig Veranstaltungen wie Ritterfestspiele oder Märchenfestspiele durchgeführt. Aber es gibt auch einiges auf den Kunsthandwerkmärkten zu bestaunen und zu erwerben. Wenn sich der Tag dann dem Abend neigt, kann man auf der Rückfahrt in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Beine und Seele baumeln lassen und an kürzeren Tagen sogar den Sonnenuntergang am Rheinufer genießen.

Nächste Ablegetermine: April bis Oktober jeden Mittwoch
Start/Ende: Düsseldorf
Abfahrt: 11:30 Uhr
Ankunft: 18:30 Uhr
Dauer: Fahrzeit Hin- und Rückfahrt ca. 3 Stunden

Anlegestellen
Zons und Düsseldorf

Jetzt Ticket online kaufen

Meta

#rundfahrten #tagesausflug #rheinterrassen