Feuerwerk am Tegeler See

Quelle: ©Alessandro Lai – Fotolia.com
Quelle: ©Alessandro Lai – Fotolia.com

Eines der bekanntesten Bootsanleger Berlin ist wohl die Greenwichpromenade am Tegeler See. Sie bekam ihren Namen vom Londoner Partner-Satdtteil Greenwich und von hier aus starten täglich viele Ausflugsdampfer. Doch nur wenigen ist bekannt, dass es hier anlässlich des „Reinickendorfer Sommers“ ein spektakuläres See-Feuerwerk gibt. Die abendliche Bootstour der Reederei Grimm & Lindecke startet im Hafen von Hennigsdorf, unweit der Berliner Stadtgrenze, und führt bei untergehender Sonne zum Tegeler See. Von dort kann man bei klarer Sicht den nächtlichen Sternenhimmel betrachten und mit Beginn des Feuerwerks die farbenfrohen Raketenlichter quasi aus der ersten Reihe bestaunen. Für Speis und Trank ist natürlich an Bord gesorgt, so dass man auch mit einem Gläschen Schiffssekt anstoßen kann. Noch vor Mitternacht lichtet der Dampfer dann wieder seinen Anker und sticht zur Rückfahrt nach Hennigsdorf in See. Romantiker kommen bei dieser Tour auf jeden Fall auf ihre Kosten!

Nächste Ablegetermine: im Sommer
Start/Ende: Hafen Hennigsdorf
Abfahrt: 20:00 Uhr
Ankunft: 24:00 Uhr
Dauer: rund 4 Stunden
Tickethotline: +49 30-28 88 58 92 

Anlegestellen
Hennigsdorf Hafen

Jetzt Ticket online kaufen

Meta

#kurztrip #rundfahrten #hennigsdorf #reedereigrimmlindecke